Ausbildung für sicheres Arbeiten bei Kanal- und Schachtarbeiten

 

Ihr Nutzen

Das Arbeiten in Kanälen, Schächten und Behältern erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen. Die Gefahren lauern oft im Geheimen – zum Beispiel durch unbemerkt eintretenden Sauerstoffmangel oder ausströmende Gase. Zu Ihrer persönlichen Sicherheit sollten Sie bei Arbeiten in Kanälen, Schächten und Behältern daher nie alleine sein und die engen, tiefen Räume nur gesichert betreten.

Bei dieser Ausbildung eignen Sie sich jenes Fachwissen an, das für ein sicheres Arbeiten in Schächten und Kanälen erforderlich ist. Geübt wird der sichere Einstieg und Abstieg in Kanäle und Schächte unter Verwendung der dafür vorgesehenen Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und des Dreibaums.

In praxisnahen Situationen lernen Sie, wie Sie sich in engen Räumen geschickt bewegen und arbeiten können. Außerdem erhalten Sie wertvolle Informationen zum korrekten Verhalten bei Unfällen und Sie üben das Bergen von verunglückten Personen.

Teilnehmer/innen
 

Dauer

16 UE

Inhalte
 

 

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich an und seien Sie immer am Laufenden

Vielen Dank für die Anmeldung zu unserem Newsletter!