Internationale Einweiser von Hubarbeitsbühnen

Ihr Nutzen

Bevor eine Arbeitskraft mit einer konkreten Hubarbeitsbühne zu arbeiten beginnt, hat eine Einweisung zu erfolgen. Sowohl Vorgesetzte in Betrieben, in denen Höhenzugangstechnik verwendet wird, als auch Vermieter von Höhenzugangstechnik sind dazu verpflichtet, eine korrekte Durchführung der Einweisung zu gewährleisten.
In diesem Erweiterungsmodul lernen Sie, was bei einer Einweisung zu beachten und wie diese durchzuführen ist, damit sie den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Im Verlauf der Einweisung werden die Funktionen und Besonderheiten des speziellen Gerätetyps erklärt. Als Einweiser müssen Sie darauf achten, dass der Bediener alle Erklärungen verstanden hat. Dabei ist auch auf mögliche Sprachbarrieren Rücksicht zu nehmen. Eine erfolgreiche Einweisung leistet einen wichtigen Beitrag zur Unfallprävention.

Teilnehmer/innen

Alle Personen, die Hubarbeitsbühnen an Mieter oder Arbeitskräfte übergeben.

Vorraussetzung: Gültige PAL-Card für die jeweilige Gerätekategorie

Inhalte

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten eine IPAF PAL-Card

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich an und seien Sie immer am Laufenden

Vielen Dank für die Anmeldung zu unserem Newsletter!