IPAF für Führungskräfte

 

Ihr Nutzen

Welche Hubarbeitsbühne wird für das Unternehmen angekauft/angemietet? Ist die Hubarbeitsbühne für die durchzuführende Höhenarbeit das geeignete Hilfsmittel? Benötigen jene Mitarbeiter, die die Hubarbeitsbühne bedienen, eine IPAF-Schulung oder eine Einweisung? Welche Umweltbedingungen müssen erfüllt sein, um ein sicheres Arbeiten mit der Hubarbeitsbühne zu gewährleisten? Sind alle Fragen hinsichtlich der Rechtssicherheit des Unternehmens beantwortet?

Hubarbeitsbühnen sind, wie man an diesem breiten Fragenspektrum erkennen kann, durchaus auch für Führungskräfte ein Thema. Daher bietet die Kögl Akademie speziell für Vorgesetzte die Schulung „Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte“ an.

Die Teilnehmer/innen lernen dabei, was hinsichtlich des Einsatzes von Hubarbeitsbühnen berücksichtigt werden muss. Dazu gehören eine sorgfältige Planung der beabsichtigten Höhenarbeiten ebenso wie die Durchführung von Gefahrenanalysen und die Auswahl der geeigneten Hubarbeitsbühnentypen.

Schwere Unfälle, die sich leider immer wieder beim Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen ereignen, sind zum Teil auf Mängel bei der Planung oder auf falsche Entscheidungen der Führungskräfte zurückzuführen. Die IPAF, die sich weltweit für die sichere Verwendung von Hubarbeitsbühnen engagiert, hat daher das speziell auf Manager zugeschnittene Schulungsmodul „Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte“ entwickelt. Ziel der Wissensvermittlung ist es, den Blick für mögliche Gefahrenquellen zu schärfen und dem Unternehmen eine sichere und wirtschaftliche Verwendung von Hubarbeitsbühnen zu erleichtern.

Teilneher/innen

Projektleiter, Sicherheitsfachkräfte, Bauleiter, Baupoliere, Vorarbeiter, Aufsichtspersonen – insgesamt alle Vorgesetzten, die im Baugewerbe, Gebäudemanagement, Einzelhandel, bei der Gebäudereinigung, auf Flughäfen, bei der Straßen- oder Stadtgartenverwaltung und bei anderen Unternehmen und Organisationen beschäftigt sind, die mit Höhenzugangstechnik arbeiten.

 

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich an und seien Sie immer am Laufenden

Vielen Dank für die Anmeldung zu unserem Newsletter!