Arbeiten in beengten Räumen - Aufsichtsführer

Ihr Nutzen

Durch die vertiefenden Kenntnisse in den Bereichen Explosionsschutz und Gefährdungsbeurteilung kann der Aufsichtsführer Arbeiten in beengten Räumen planen, überwachen und die Befahrerlaubnis erteilen.

Dauer

Theorie: 5 UE, Praxis: 3 UE

Inhalte
  • Spezielle gesetzliche Grundlagen
  • Einsatz von Gasmessgeräten
  • Beurteilen von Gefährdungen
  • Ausstellen von Befahrerlaubnisscheinen
  • Praktische Übungen
  • Abschlussprüfung
Voraussetzungen
  • Basisausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körperliche Eignung
zurück
Fragen zu Seminaren & Veranstaltungen?
Gerne könne wir direkt in Ihrem Betrieb Seminare zu verschiedensten Themen und Schwerpunkten anbieten.
Weitere Kurse/Seminare