Prüfen von Tür- und Toranlagen

Termin
Technologiezentrum Eisenstadt
7000 Eisenstadt, Marktstrasse 3
Ihr Nutzen

Fachkundige Personen für das Prüfen von Tür- und Toranlagen leisten ein hohes Maß an Betriebssicherheit in Unternehmen. Um die Sicherheit vo Arbeitsmittel sicherstellen zu können, wird die Person über die rechtlichen Kenntnisse und Grundfertigkeiten nach der AM-VO geschult.

Dauer

Theorie: 12 UE, Praxis: 4 UE

Inhalte
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Messen der Betriebskräfte
  • Automatische Türsysteme: ÖNORM EN 16005
  • Toranlagen: ÖNORM EN 12453, 12604, 12635, 13241-1, B1205
  • DGUV Informationen
  • Praktisches Prüfen von Tür- und Toranlagen
  • Abschlussprüfung
Voraussetzungen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Technisches Verständnis für Tür- und Toranlagen
zurück
Fragen zu Seminaren & Veranstaltungen?
Gerne könne wir direkt in Ihrem Betrieb Seminare zu verschiedensten Themen und Schwerpunkten anbieten.
Weitere Kurse/Seminare