IPAF

Die International Powered Access Federation (IPAF) fördert den sicheren und effektiven Einsatz von Höhenzugangstechnik weltweit.

Die IPAF achtet strikt darauf, dass alle zertifizierten IPAF-Schulungszentren höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Für die Schulungsabläufe, die vermittelten Inhalte und die Prüfungen gibt es exakte Vorgaben, deren Einhaltung streng kontrolliert wird.

Die Kögl Akademie als IPAF-Schulungszentrum muss sich jährlich einem Audit unterziehen und die IPAF-Trainer müssen an regelmäßigen Schulungen teilnehmen.

Als Nachweis für ihre Qualifikation erhalten die Absolventen nach einer abschließenden Prüfung in Theorie und Praxis die international gültige PAL Card - die Powerd Access Licence.

 

 

Dauer: 8-16 UE

Bediener

Im Rahmen der IPAF-Bedienerschulung eignen sich die TeilnehmerInnen jene...

zum Kurs
Dauer: 8 UE
Einweiserschulung - IPAF Hubarbeitsbühnen

Einweiser

In der IPAF-Einweiserschulung lernen die TeilnehmerInnen, was bei einer...

zum Kurs
Dauer: 8 UE

Führungskraft

Die TeilnehmerInnen lernen bei der IPAF-Schulung für Führungskräfte, was...

zum Kurs
Dauer: 6 UE

Verwenden der persönlichen Schutzausrüstung

Im Rahmen der Schulung für das Verwenden persönlicher Schutzausrüstung erfahren...

zum Kurs
Dauer: 2 UE
e-learning - IPAF Bedienen von Hubarbeitsbühnen

E-Learning für Bediener

Das IPAF e-Learning Modul ist ein Teil des IPAF Schulungsprogramms für Bediener...

zum Kurs
Dauer: 8 UE

National

Die Hersteller weisen in jeder Betriebsanleitung darauf hin, dass nur geschultes...

zum Kurs