Donnerstag, 15. November 2018

Arbeiten in Schächten und Behältern

10.04.2019 - 11.04.2019
Akademie Burgenland, Steinamangerstraße 21, 7423 Pinkafeld , 08:00 - 16:30 Uhr

Mit dieser Ausbildung weisen Sie nach, dass Sie über die notwendigen Fachkenntnisse zum Arbeiten in umschlossenen Räumen und Tiefen verfügen.

Das Arbeiten in Kanälen, Schächten und Behältern erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen. Die
Gefahren lauern oft im Geheimen – zum Beispiel durch unbemerkt eintretenden Sauerstoffmangel
oder ausströmende Gase. Zu Ihrer persönlichen Sicherheit dürfen Sie bei Arbeiten in Kanälen,
Schächten und Behältern daher nie alleine sein und die engen, tiefen Räume nur gesichert betreten.


Bei diesem Seminar werden Sie für die Sicherheitsvorkehrungen bei Arbeiten in Kanälen, Schächten
und Behältern sensibilisiert. Sie üben den sicheren Ein- und Ausstieg und lernen die vorgesehene
Persönliche Schutzausrüstung (PSA) kennen. Ein weiteres wichtiges Thema ist das Retten
verunglückter Personen aus Kanälen, Schächten und Behältern. Im Mittelpunkt steht die Sicherheit
aller an den Arbeiten beteiligten Personen.

Inhalt

    • Sichere Anwendung der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)
    • Praktisches Training zum sicheren Auf- und Abstieg in Kanal, Schacht, Silo und Behälter
    • Retten von Personen aus Tiefen
    • Gasmesstechnik und Befahrerlaubnisscheine
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Abschlussprüfung

    Die Anmeldung erfolgt über

    Akademie Burgenland GmbH
    FACHHOCHSCHUL-STUDIENZENTRUM EISENSTADT
    Campus 1
    7000 Eisenstadt
    ÖSTERREICH

    Tel.: 05 7705-5200
    Fax: 05 7705-5299

    Mail: office@akademie-burgenland.at

    zurück
    Dauer: 8 UE

    Arbeiten in beengten Räumen - Basisausbildung

    Bei Arbeiten in beengten Räumen wie Kanälen, Schächten, Silos oder Behälter...

    zum Kurs